Danke Jörg !

Die Fraktion "BR-vor-Ort" gibt bekannt !

 

Jörg-Ernst Esser als "dienstältester" Betriebsrat aus der Historie der alternativen Betriebsratsarbeit, hat kürzlich sein Mandat als Betriebsrat niedergelegt.

 

"Es geht nicht mehr." so seine Worte - die gesundheitliche Situation lässt eine Vertretung der Kollegen und Kolleginnen nicht mehr zu.

 

Es schmerzt schon ein wenig, ihn zu verlieren, hat er doch in den letzten Jahren die Fraktion sehr gestärkt und quasi die Öffentlichkeitsarbeit und Wahlen maßgeblich organisiert und begleitet.

 

Als Teammitglied für Tectrion und Mitglied im "Ausschuss für Entgelt und Arbeitszeit" hat er sich u.a. um die Neukonzeption der "Zulagensysteme" und um "Entgelteinsprüche" gekümmert.

Als "BR-vor-Ort" Betriebsrat war er permanent - auch im Sinne der Mitarbeiter(innen) - unterwegs.

 

Das gesamte "BR-vor-Ort"-Team dankt ihm für seine Aufbau- und Mitarbeit und für seine konstruktiven Ideen.

 

"Wir wünschen Dir alles Liebe und Gute und eine gesunde Zukunft !"