Currenta "Arbeitssicherheits- und Gesundheitsaktionen-Topf" 2014

"Gesunde und unverletzte Mitarbeiter – das ist bei CURRENTA erklärtes und wesentliches Ziel. Dieses Ziel zu erreichen, kann nur gemeinsam gelingen, auf der Grundlage einer Arbeitssicherheitskultur, die von allen Mitarbeitern gelebt wird. Sie beruht bei CURRENTA auf den KLeVeR-Werten Konsequenz, Lernbereitschaft, Verantwortung und Risikobewusstsein."

 

So definiert die Currenta eines ihrer "KLeVeR"-Ziele und Erfolge sind durchaus zu verzeichnen, so ist das "Unfallquotenziel" knapp erreicht worden. Aber auch generell scheint sich etwas zu ändern - man redet über "Arbeitssicherheit" und "Gesundheitsschutz", die Mitarbeiter nehmen die Anregungen auf.

 

Bisher war es immer "gute Sitte" einen "Arbeitssicherheit- und Gesundheitsschutz-Topf" zu füllen, der es u.a. den Bereichen ermöglichte, "eigene" Ideen zu den Themen in den Bereichen umzusetzen. So wurden durchaus KLeVeR(e) Vorschläge gemacht und (auch durch die Mitwirkung des Betriebsrates) genehmigt.


Weitere Infos dazu findet ihr hier :  http://currenta.cnb/index.php?page_id=6717 und das Antragsformular http://currenta.cnb/medien/si/downloads/antrag_arbeitsschutzaktionen.doc

 

Bei Ideen und der Beantragung helfen euch die Sicherheitsbeauftragten
aber auch der "BR-vor-Ort".