Rauchverbot in allen Mittarbeiterrestaurants

Die Verschärfung des Rauchverbotes ab 01.05.2013 in NRW hat auch Auswirkungen für die Mitarbeiterrestaurants im Chempark.

Die Bayer Gastronomie ist, wie alle Gastronomen verpflichtet, das Gesetz einzuhalten.

 

Die Raucher-Points in H 4 und C 153 sind geschlossen worden. Besonders drastisch sind die Auswirkungen für Raucher, die im Gebäude H 4 ihr Essen zu sich nehmen.

Dieses Gebäude liegt innerhalb des Werkes und bietet somit, entgegen den beiden anderen Mitarbeiterrestaurants (C 153 und Kasino), nicht die Möglichkeit außerhalb des Gebäudes zu rauchen.

Der Vorschlag den Raucher-Point in H 4 wieder im Erdgeschoss aufzustellen, ist mit Hinweis auf die aktuelle Gesetztes Lage abgelehnt worden.

Die verschiedenen Betriebsräte im Chempark versuchen mit der BayGast eine Lösung zu finden, was aber noch mit dem Chemparkbetreibern abgestimmt werden muss.

 

Euer „BRvorOrt“ Team bleibt da weiterhin am Ball und informiert euch sobald es etwas Neues gibt.